Sonntag, 01 Februar 2015 00:00

Heizölpreise steigen: Regierung hebt Mineralölsteuer an Empfehlung

geschrieben von  Seudo Nühm
Artikel bewerten
(12 Stimmen)
Tanken +Tanken + Tanken + Tanken + Tanken + Tanken + Tanken + Tanken + Tanken + Tanken +Tanken + Tanken + Tanken + Tanken + Tanken + Tanken + Tanken + Tanken + Foto: Waldecker Tagblatt

WALDECK. (wat) Tanken, Tanken und  nochmals Tanken, heisst die Devise im Fürstentum Waldeck. Die Rohölpresie steigen.

Nachdem am Wochenende die Rohölpreise stark angestiegen sind, gibt das Waldecker Tagblatt für die kommende Woche eine Kaufempfehlung heraus. Die Abwärtsspirale die im September 2014 beim Heizöl begann, scheint ihren vorläufigen Boden gefunden zu haben. Derzeit kosten 100 Liter rund 56 Euro. Als Grund für den Preisanstieg, wird ein internes Papier der Bundesregierung genannt, in dem vor einer weiteren Abwärtsspirale der Preise im Energiesektor gewarnt wird. Gerade das billige Heizöl hat die Infaltionsrate in Deutschland auf ein historisches Tief geschickt.

Die Große Koalition hat deshalb in einer Sondersitzung am Freitag im Bundeskanzleramt eine moderate Erhöhung der Mineralölsteuer um 27% Prozent beschlossen. Auch die Grünen stimmten dem Projekt zu, das aber nur bis 31.12. 2022 gültig sein soll. Danach, so eine Sprecherin im Bundeskanzleramt muss neu entschieden werden. Mitarbeiter im Bundesfinanzministerium konnten sich ihrer Tränen vor Rührung kaum erwehren, als sie die Nachricht über die zusätzlichen Steuereinnahmen in Milliardenhöhe von ihrem Dienstherrn Schäuble erhielten. 

Als genialsten Einfall des Jahres 2015 würdigte auch Bundespräsident Gauck die längst fällige Entscheidung zur Eindämmung der niedrigen Inflation, auf Kosten der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland.

Weitere Infos und Preise für Rohöl in Waldeck-Frankenberg erhalten Sie hier : I N F O - L I N K

-Werbung-

Letzte Änderung am Freitag, 11 September 2015 10:31

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.