Freitag, 01 August 2014 00:00

Wahr oder unwahr?: Fischotter am Edersee entdeckt Empfehlung

geschrieben von  Seudo Nühm
Artikel bewerten
(20 Stimmen)
Fischotter Fischotter Foto:Wikipedia/Bernhard Landgraf CCBY-SA30

WALDECK. (wat) Der bereits seit Jahrzenten als ausgestorben geltende Fischotter ist zum 100-jährigen Bestehen der Sperrmauer nach Waldeck zurückgekehrt...

Pünktlich und ohne viel Aufsehen zu erregen, hat sich der auf der "Roten Liste" stehende Wassermarder zurückgemeldet. Entlang der Eder wurde das scheue Tier in den vergangenen Wochen mehrmals von Landwirten und Anglern bestätigt. Das hessische Umweltministerium teilt auf ihrer Homepage mit, dass nach Biber, Luchs und Sumpfschildkröte ein weiterer Rückkehrer den Weg zurück nach Hessen gefunden habe. Die ausgezeichnete Wasserqualität der Eder und der Fischreichtum in der Region sind wahrscheinlich die Hauptgründe für die Rückkehr des Fischotters.

Was denken Sie, liebe Leserinnen und Leser, ist die Geschichte wahr oder unwahr? Schreiben Sie ihre Meinung in die Kommentarleiste unter diesem Artikel. Vielen Dank!

Quelle: Wikipedia    Foto:Bernhard Landgraf CCBY-SA30

-Werbung-

 

 

 

 

 

Letzte Änderung am Freitag, 01 August 2014 07:41

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.