Sonntag, 23 November 2014 00:00

Grausam: Mann aus Volkmarsen setzt Vögel aus Empfehlung

geschrieben von  Seudo Nühm
Artikel bewerten
(10 Stimmen)
Im Anflug: Fünf Vögel Im Anflug: Fünf Vögel Wikipedia/CC-BY-SA-2.0-de

VOLKMARSEN. (wat) Der Volkmarser Dieter G. hat fünf Vögel ausgesetzt und wird nun von Ornithologen und Tierschützern beschattet.

Es liest sich wie in einem schlechten Horror-Roman: In Volkmarsen werden seit einigen Jahren Vögel in Verschlägen gehalten und anschließend an einem weit entfernten Abflugort ausgesetzt. Das hat jüngst der militante Tierschützer Daniel H. aus Castrop Rauxel herausgefunden und den Tierquälern den Kampf angesagt.

So soll der Volkmarser Verein "Auf zum Scheid" nach Angaben von Daniel H. allein in diesem Jahr über 1000 Vögel ausgesetzt haben, darunter sogar etliche Jungtiere. Nach Angaben des Tierschützers werden die Tiere erst mit allerlei Leckereien auf verschiedenen Dachböden gemästet, gefügig und abhängig gemacht, um sie dann in Käfigen ins Ausland zu bringen, wo sie dann sich selbst überlassen werden. Daniel H. sagte gegenüber dem Waldecker Tagblatt: "Die armen Tiere wurden in einem völlig unbekannten Landstrich in Südfrankreich aus den Käfigen gescheucht und haben sofort die Flucht ergriffen. Wie krank muss man sein, um sich an diesem Schauspiel zu ergötzen?", fragt anscheinend zu Recht der 21-jährige Vogelliebhaber.

Ornithologe und Tierschützer Christian F. bestätigt den grausamen Wahnsinn: "Ich habe mich in das Vetrauen des Vereins geschlichen und musste miterleben wie sich diese Menschen einen Spaß daraus machen und sogar Wetten abschließen, welcher Vogel den Weg in den heimischen Taubenschlag zurückfindet". Besondere Ehrung wurde dem Volkmarser Dieter G. zuteil. Bei insgesamt 18 Wettflügen konnte Dieter G. seinen Vereinsmeistertitel aus dem Vorjahr verteidigen. Seine besten Vögel legten allein über 10.000 Flugkilometer zurück.

Im Mai 2015 wollen die Tierschützer Christian F. und Daniel H. eine Initiative gegen das Aussetzen von Tauben gründen.  Bis dahin wollen die beiden Vogelliebhaber weiteres, belastendes Material sammeln.

 

 

Letzte Änderung am Montag, 24 November 2014 10:23

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.