Samstag, 09 Mai 2015 00:00

Pünktlich zum Muttertag ruht der See - Diemeltalsperre wird saniert Empfehlung

geschrieben von  Seudo Nühm
Artikel bewerten
(14 Stimmen)
Kein Durchkommen für Autos und Motorräder Kein Durchkommen für Autos und Motorräder Foto: Waldecker Tagblatt

DIEMELSEE. (wat) Die Gastronomie am Diemelsee freut sich auf ein ruhiges Wochenende.

Seit einigen Tagen ist die Straße zwischen Heringhausen und Helminghausen gesperrt. Pünktlich zum Muttertagswochenende herrscht Ruhe rund um den See. Im Besonderen freut sich das Fährhaus direkt an der Sperrmauer auf die überraschende Freizeitmöglichkeit: "Endlich haben die Behörden mal mitgedacht und unseren Gastronomiebetrieb am Muttertag aus der Schusslinie gebracht", freut sich Gastronom Jochen Topp über die Mindereinnahmen und die überschaubare Arbeitszeit. Auch das die Umleitung aus Richtung Adorf nicht ausgeschildert ist, hat der Gastronom wohlwollend zur Kenntnis genommen.

 

Für die Biker, die sich wie in jedem Jahr, traditionell am Muttertag im Fährhaus am Diemlesee treffen wollen, hält Jochen Topp einen Tipp bereit: "Von Adorf über Rhenegge nach Heringhausen und bei Birays Caffee links abbiegen. Hinter dem Ort rechts abfahren, über die Diemelbrücke und in Stormbruch direkt hinter dem Ortsschild Richtung Bontkirchen fahren. An der Bundesstraße rechts ab und nach drei Kilometern ist man dann am Fährhaus", so der Inhaber des Biker-Treffs.

 

Ob sich die Sperrung bis zum Vatertag am 14. Mai  hinzieht, darüber konnte die zuständige Behörde noch keine Angaben machen. Wünschenswert wäre es...

-Werbung-

 

Letzte Änderung am Samstag, 09 Mai 2015 14:33

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.