Freitag, 10 Juli 2015 00:00

Gartenwelten: Immer mehr Familien verbringen ihren Urlaub in einem Holzfachmarkt Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(26 Stimmen)
Urlaub kann so schön sein Urlaub kann so schön sein Foto: Waldecker Tagblatt

KORBACH. (wat) Am letzten Wochenende haben allein sieben Familien die Gartenholzausstellung in einem Korbacher Holzfachhandel besetzt.

Zu einladend war anscheinend das Angebot eines renommierten Holzfachhandels für sieben Familien in der Hansestadt Korbach. Kurz vor Toresschluss hatten sich die Großfamilien am Samstag mit Kind und Kegel in die Gartenholzausstellung begeben und sich dort unbemerkt einschließen lassen. Am Montag allerdings mussten die Holzliebhaber das Gebäude unter Tränen der Rührung wieder verlassen.  "Wir wollten mal richtig die Sau herauslassen und haben uns für die qualitativ hochwertige Gartenholzausstellung in der Skagerrakstraße 27 entschieden", verteidigte ein Familienvater von drei Kindern seinen Entschluss, anstelle des öden Diemelsees, die Gartenweltenaustellung der Firma C.C. Curtze für den Wochenendtripp genutzt zu haben. Den Kindern und seiner Ehefrau hat es ebenfalls riesig gefallen: "Wir hatten alles, was das Herz begehrt, jede Menge Weber-Grills, Holzkohlebeutel mit 20 % mehr Inhalt, Getränke, die eigentlich zur Dekoration gedacht waren und eine Spielecke für unsere Kleinsten", so die Mutter von drei Kindern gegenüber dem Waldecker Tagblatt. 

 

Auch die anderen Familien können sich ein weiteres Wochenende in der trendigen Gartenholzausstellung vorstellen. "Das schöne an der Sache war, dass wir uns immer wieder neue Gartenmöbel zum Nulltarif aussuchen konnten, neue  Terassendielen, neue Sichtschutzzäune und neue Nachbarn im Stundentakt gefunden haben", bestätigte eine Familie aus Höringhausen, ihr schönstes Urlaubserlebnis seit Jahren in der weiträumigen Ausstellungshalle von C.C. Curtze. "Abends haben wir dann die bengalischen Feuer angemacht und es uns auf den Liegestühlen richtig gut gehen lassen", äußerte sich gegenüber dem Waldecker-Tagblatt eine 16-Jährige, die mit ihrer Familie auf jeden Fall noch einmal  wiederkommen möchte.

 

Die Geschäftsleitung des Holzfachhandels steht vor einem Rätsel und denkt darüber nach, den sieben Familien ein kostengünstiges Angebot für ihr Eigenheim zu unterbreiten um auch anderen Familien ein Wochenende zum Nulltarif in den Gartenwelten zu ermöglichen. "Wenn das so weitergeht, ist die  Ausstellung in zwei Wochen entweder ausverkauft oder überbelegt", äußerte sich Geschäftsführer Herbert Curtze gegenüber dem Waldecker Tagblatt.

Links: C.C. Curtze / Quelle: Waldecker Tagblatt

-Werbung-

 

 

Letzte Änderung am Freitag, 10 Juli 2015 10:46

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.