BAD WILDUNGEN. (wat) Der 56-jährige Chefarzt aus einer Reinhardshäuser Klinik, der sich als Blitzertreter einen vorbildlichen Ruf gemacht hatte, wurde  am Dienstag  zu einer Bewährungsstrafe verurteilt und bekam eine Fahrerlaubnissperre von 12 Monaten - zuzüglich 3500 Euro Geldstrafe. Außerdem wurde er von Behördenseite für völlig normal erklärt.

Freigegeben in Waldecker Satire