WALDECK. (wat) Der Wolf, der am 27. April zwischen Dehringhausen und Nieder-Waroldern gesichtet und fotografiert wurde, ist heute von Wildmeister Karl Bock erlegt worden.

Freigegeben in Waldecker Satire

DIEMELSEE. Einen 52-jährigen Förster aus Rhena haben Polizeibeamte in den frühen Morgenstunden aus dem Bett geholt und festgenommen.

Freigegeben in Waldecker Satire

WALDECK-FRANKENBERG. (wat) Eine Horde von Jägern hat am Diemelsee ein Maisfeld eingezäunt in dem sich Wildschweine befinden.

Freigegeben in Waldecker Satire

KORBACH. (wat) Die Menschen in Deutschland sollen sich wieder mit Lebensmitteln für den Ernstfall eindecken. Das gab es zuletzt im Jahre 1989, zu Zeiten des kalten Krieges.

Freigegeben in Waldecker Satire

WALDECK-FRANKENBERG. (wat) Ein verzweifelter Bauer aus dem Waldecker Land bittet um Mithilfe...

Freigegeben in Waldecker Satire

DIEMELSEE. (wat) Jäger Karl Bock aus Diemelsee hat seit Monaten keine Wildsau mehr erlegt. Das soll sich nun ändern.

Freigegeben in Waldecker Satire

DIEMELSEE. (wat) Ein Foto mit Klatschmohn ging um die Welt und erreichte gerade noch rechtzeitig die Kommission der Europäischen Gemeinschaft.

Freigegeben in Waldecker Satire

WALDECK/RASTENBURG. Ganze 1275 Kilometer hat ein Waldecker auf sich genommen um im ehemaligen Ostpreußen ein Betonstück zu erwerben.

Freigegeben in Waldecker Satire

KORBACH. (wat) Grausige Entdeckung im Keller einer gemeinnützigen Reihenhausanlage in der Enser Straße.

Freigegeben in Waldecker Satire

WALDECK-FRANKENBERG. Nachdem im Kreis Marburg-Biedenkopf die Buchstabenfolge IS auf KFZ-Kennzeichen verboten wurde, müssen auch Fahrzeughalter in Waldeck-Frankenberg um ihre Initialen fürchten.

Freigegeben in Waldecker Satire
Seite 1 von 18